Für Pferde

Warum Physiotherapie?

Wir beeinflussen tagtäglich den Bewegungsapparat unserer Pferde.

Egal ob Sie in einer Box stehen, auf der Weide laufen oder wir sie reiten.

Die Haltungsform (zB. durch zu wenig Bewegung), der unglückliche Sprung auf einer Wiese, eine Überlastung/Fehlbelastung beim Reiten oder ein Unfall kann eine physiotherapeutische Behandlung notwendig werden lassen.

Es muss nicht immer eine schwere Verletzung vorliegen, oftmals bemerkt der Reiter lediglich eine Veränderung der Rittigkeit seines Pferdes. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist einen Therapeuten hinzuzuziehen.


Wir kombinieren die klassische Physiotherapie mit der BICOM Bioresonanztherapie / mit einem MKW Laser/ der Amplivet Elektrotherapie / dem

EquissagePulse System /

der Faszientherapie und der

Blutegeltherapie bei:


- Muskelverspannungen/-verhärtungen

- Verklebungen der Faszien

- Gelenkblockaden

- Muskel.-/ Band.-/ Sehnenverletzungen

  (Lasertherapie und Elektrotherapie beschleunigt

   den Heilungsprozess um ein Vielfaches)


- Unmittelbar nach operativen Eingriffen

  (Wundheilung durch Laser/ Elektrotherapie)

- Narbenbehandlung, Narbenentstörung

- Ödeme

- Einschüsse

-Entzündliche Prozesse

  (z.B. Hufgeschwüre, nicht oder schlecht heilende Wunden)

- Hufrehe

- Regeneration nach erhöhter Belastung

  (Training, Turnier, Deckeinsatz bei Hengsten)

Faszientherapie
AKM Lasertherapie
72110389_1884773828333353_6804482361674170368_o
72110389_1884773828333353_6804482361674170368_o
76762666_1927528667391202_516415077985812480_o
76762666_1927528667391202_516415077985812480_o
74349639_1913135418830527_8423666198834577408_n
74349639_1913135418830527_8423666198834577408_n

Preise:



Einzelbehandlung

Physiotherapeutisch / osteopathisch

(Lösen von Blockaden, Faszientherapie, Laserbehandlung) : 120 Euro


Folgebehandlung : 90 Euro


Check-Up (Feststellung des Ist-Zustandes Ihres Pferdes bzgl Trainingsoptimierung, ohne akute Beschwerden) 80 Euro



Lokale Therapie nach Verletzungen, Einschüssen, Hufrehen, Hufgeschwüren uvm. mittels Laser oder Elektrotherapie : 60 Euro